Porträt von Georg Philipp Gottlieb Heinichen (Inv.-Nr.: 1912,440)

Johann Anton August Weitsch (Maler), Porträt von Georg Philipp Gottlieb Heinichen

Johann Anton August Weitsch (Maler), Porträt von Georg Philipp Gottlieb Heinichen

Georg Philipp Gottlieb Heinichen, geboren 25.7.1783 in Einbeck, gestorben 18.2.1851 in Hildesheim, Sohn des Domänenpächters Eberhard Friedrich Heinichen und der Johanna Dorothea Wiesen. Nach juristischem Studium als Regierungsrat in Hildesheim tätig. Vermählt 1813 mit Marie Adolphine Antoinette Klöpper.
Hersteller: Johann Anton August Weitsch, 1823
Zustand:
Das Glas ist stark verschmutzt, die Einrahmung gefährdet das Objekt. Der Rahmen ist ebenfalls verschmutzt.
Die Patenschaft für dieses Objekt wurde von Cord-Heinrich Heinrichen übernommen.