Porträt von Philipp Otto Runge (Inv.-Nr.: EB 1923,701)

Philipp Otto Runge

Philipp Otto Runge

Inhalt der Schachtel: Handzeichnungen und Porträts
von Dargestellten nach Namensalphabet (Kiste 307, Rua- Rup)
Beispielobjekt: Das berühmte Selbstporträt des Malers
Philipp Otto Runges (1777- 1810) nutzte der Hamburger Lithograf und Zeichner Otto Speckter als Vorlage für diese Lithografie.
Kalkulation für die gesamte Schachtel: € 400,00