Selbstbildnis von Heinrich Jacob Aldenrath (Inv.-Nr.: 1914,121)

Selbstbildnis von Heinrich Jacob Aldenrath

Selbstbildnis von Heinrich Jacob Aldenrath

Geb. 17.2.1775 in Lübeck, gest. 25.2. 1844 in Hamburg. Schüler von Johann Jacob Tischbein, dann von Friedrich Carl Gröger und mit diesem zusammen auf der Akademie in Berlin. Werkstattgemeinschaft mit Friedrich Carl Gröger und gemeinsame Reisetätigkeit. 1816 mit Gröger zusammen Übersiedlung nach Hamburg. Wichtigster Porträtminiaturist des nordelbischen Bereichs in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Hersteller: Heinrich Jacob Aldenrath, um 1820
Zustand:
Leicht verschmutzt, im rückseitig eingelegten Gewebe eine Falte. Beginnende Tropfenbildung des Glases und leichte Metallkorrosion.
Kalkulation: € 600,00
Die Patenschaft für dieses Objekt wurde von Matthias Lassen übernommen.