Die Sammlung Hamburgischer Daguerreotypien

Die Hamburger Sammlung braucht dringend konservatorische Betreuung. collage_mediumDie
Glasabdeckungen sind in vielen Fällen schadhaft und müssen ausgetauscht werden.Durch zu hohe Feuchtigkeit ist es zu Tröpfchenbildung auf Gläsern und dem Bildträger gekommen.  Viele der Bilder sind im Randbereich bereits angelaufen. Häufig finden sich Insektenrückstände zwischen Bildträger und Glas, im Etui oder Rahmen und durch ungünstige Lagerung ist es zu Metallkorrosion, Schimmelbefall, Verschmutzungen und Abrieb an Bildern, Etuis und Rahmen gekommen.

Die „Hamburger Morgensprache“ ist eine jährliche Veranstaltung der Handelskammer Hamburg die an den Beginn der Hanse in Hamburg, deren Traditionen und die engen Verbindungen unserer Stadt nach London und ganz Europa erinnern soll.  Neben der Zeremonie und der „Hamburg-Rede“ findet die Sammlung für einen guten Zweck statt. 2014 wird für die Erhaltung der Daguerreotypien-Sammlung des Hamburg Museums gesammelt.

Eine anteilige Patenschaft an der gesamten Sammlung haben  übernommen:

Sparkasse Harburg – Buxtehude

Neuerwallsbrücke, Neuer Wall Stadthaus, Neuer Wall Tonhalle, Nicolaifleet

Reimersbrücke mit St. Katharinen, Radierung eines unbekannten Künstlers.

Reimersbrücke mit St. Katharinen, Radierung eines unbekannten Künstlers.

Inhalt der Schachtel: Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafik.

Beispielobjekt: Reimersbrücke mit St. Katharinen,
Radierung eines unbekannten Künstlers; undatiert. Inv.-Nr.: 2013-3565.

Blick über den Fleet mit Segelboot auf die Kirche St. Katharinen.

Kalkulation für die gesamte Schachtel: 350 €

Niedernstraße

Hotel zum blutigen Hengst. Niedernstr. 40. Radierung von Alb. Fothe; 1915.

Hotel zum blutigen Hengst. Niedernstr. 40. Radierung von Alb. Fothe; 1915.

Inhalt der Schachtel: Zeichnungen, Druckgrafik.

Beispielobjekt: Hotel zum blutigen Hengst. Niedernstr. 40, Radierung von Alb. Fothe; 1915. Inv.-Nr. E 1915,260.

Aufgang zu einem Hotel oder eine Kneipe im Gängeviertel.

Kalkulation für die gesamte Schachtel: 350 €

Neß, Niedernstraße, Neuer Wall

Abbruch Niedernstraße; Radierung von Hugo Amberg; 1916.

Abbruch Niedernstraße; Radierung von Hugo Amberg; 1916.

Inhalt der Schachtel: Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafik.

Beispielobjekt: Abbruch Niedernstraße, Radierung von Hugo Amberg; 1916. Inv.-Nr. E 1917,21.

Blick über ein großes Abbruchgebiet im ehemaligen Gängeviertel.

Kalkulation für die gesamte Schachtel: 350 €

Peterstraße, Poststraße, Postgebäude, Postbrücke, Pferdeborn, Pickhuben, Pilatuspool, Plan, Poggenmühle

Poststraße, Zeichnung eines unbekannten Künstlers.

Poststraße, Zeichnung eines unbekannten Künstlers.

Inhalt der Schachtel: Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafik.

Beispielobjekt: Poststraße; Bleistiftzeichnung eines unbekannten Künstlers; Inv.-Nr. EB 1994,842.

Passanten bei Regen in der Poststraße.

Kalkulation für die gesamte Schachtel: 350 €

Nicolaistaße, Niedernstraße

Niedernstraße, Hof. Bleistiftzeichnung von Carl Schildt.

Niedernstraße, Hof. Bleistiftzeichnung von Carl Schildt.

Inhalt der Schachtel: Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafik.

Beispielobjekt: Niedernstraße, Hof; Bleistiftzeichnung von Carl Schildt, ohne Datierung. Inv.Nr. EB 1942,879.

Zwei Frauen in einem Hinterhof des alten Gängeviertels.

Kalkulation für die gesamte Schachtel: 350 €

Nikolaistraße, Neß (Kaiserhof), Neuer Wall

Blick auf Wohn- und Geschäftshäuser im Neuen Wall, Druckgrafik von J.F. Richter.

Blick auf Wohn- und Geschäftshäuser im Neuen Wall, Druckgrafik von J.F. Richter.

Inhalt der Schachtel: Druckgrafik.

Beispielobjekt: Blick auf Wohn- und Geschäftshäuser im Neuen Wall; Druckgrafik J.F. Richter; Inv.Nr. 2013-1860.

Blick auf Wohn- und Geschäftshäuser im Neuen Wall.

Das Bild zeigt die Wäschehandlung von Meissner & Sohn, Neuerwall 23.

Kalkulation für die gesamte Schachtel: 350 €

Neustädterstraße, Nikolaistraße, Altst. Neuerweg, Neust. Neuerweg, Neumannstraße, Neueburg, Neß, Neß Kaiserhof

Blick auf Wohnhaus im Neuen Wall, Aquarell von R. Eddelbüttel.

Blick auf Wohnhaus im Neuen Wall, Aquarell von R. Eddelbüttel.

Inhalt der Schachtel: Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafik.

Beispielobjekt: Blick auf Wohnhaus im Neuen Wall, Aquarell von R. Eddelbüttel; 1874. Inv.Nr. 2013-1888.

Portal und und schmiedeeiserner Balkon an einem Wohnhaus in der Straße Neuer Wall.

Kalkulation für die gesamte Schachtel: 350 €

Mönckebergstraße, Mohlenhofsweg, Mühlenberg, Mühlenkamp, Mühlenstraße

Vorweihnachtsabend in der Mönckebergstraße; Gouache von M. Frost.

Vorweihnachtsabend in der Mönckebergstraße; Gouache von M. Frost.

Inhalt der Schachtel: Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafiken.

Beispielobjekt: Vorweihnachtsabend in der Mönckebergstraße. Die Gouache von M. Frost ist zwischen 1920-1929 zu datieren; Inv.Nr. EB 1929,184.

Blick in die Mönckebergstraße am Vorweihnachtsabend. Passanten spazieren mit Regenschirmen und Geschenken unter den Armen am Abend durch die Straße.

Kalkulation für die gesamte Schachtel: 350 €

Marienstraße, Messberg, Michaelisstraße, Marktstraße, Matthiasstraße

Roleauxmalerwerkstatt; Aquarell von Eduard Niese, 1874

Roleauxmalerwerkstatt; Aquarell von Eduard Niese, 1874

Inhalt der Schachtel: Zeichnungen, Aquarelle, Reproduktione.

Beispielobjekt: Roleauxmalerwerkstatt. 2te Marktstraße No. 2, Aquarell von Eduard Niese, 1874. Inv.Nr. EB AB 763.

Blick in die Roleauxmalerwerkstatt in der Marktstraße No. 2.

Kalkulation für die gesamte Schachtel: 350 €