Porträt von Johann Dohrmann (Inv.-Nr.: 1910,283)

Johann Dohrmann, geb. 25.5.1781 in Stapel/Kreis Ottersberg, gest. 29.3.1823 in Hamburg. Als Weinhändler und Weinmakler seit 1802 in Hamburg ansässig. Erste Eheschließung 2.7.1810 mit Maria Dorothea Classen (gest. 1819), zweite Eheschließung 10.08.1822 mit Catharina Elisabeth Peucker. (Staatsarchiv Hamburg, Genealogische Sammlungen: Sammlung biographischer Angaben aus Zeitungen und anderen gedruckten Quellen von Nicolaus Matthias Hübbe, 1852).

Abbildung:  OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Brustbild nach links, vor neutralem Hinter-grund, in schwarzer Jacke und weißem, zur Schleife gebundenm Halstuch; kurzes, glattes Haar.

Objekt: Pastellmalerei.

Künstler: unbekannt / Datierung: ca. 1820.

Zustand:
Verunreinigung der Oberfläche, Schimmel-bildung. Randabklebung des Glases sichtbar, Position im Rahmen ungleich-mäßig, Abstandsleisten im Inneren der Rahmung sichtbar, evt. aufgeklebt. Ungenau im Zuschnitt. Glas und Schmuckrahmen sind stark verunreinigt, Haftungsverlust und Ausbrüche aus der Fassung des Rahmens.

Konservatorische und restauratorische Maßnahmen:
Ausrahmung, Reinigung der Rückseite, Oberflächenreinigung, Reinigung des Glases, Maßnahmen am Schmuckrahmen (Reinigung, Festigung, Kittung, Retusche), konservatorische Einrahmung (Umgang mit historischer Glasabklebung sowie Abstandsleisten, Korrektur der Position im Rahmen), Dokumentation.

Kalkulation: 1.400 €.