Bremer Gesangbuch in schwarzem Samt mit vergoldetem Metallbeschlag (Inv.-Nr.: 1921,192)

Allgemeine Angaben: Ein Gesangbuch mit 1921-192_001Textileinband mit schwarzer Samtbeflockung. Des Weiteren ein vergoldeter Metallbeschlag: quadratische Elemente an allen Ecken beider Deckel, Ranken mit Blüten und Aussparungen, ebenso die Schließe; die Auflage der Schließe auf den Deckeln herzförmig, das Klappstück rechteckig, darauf innen graviert: “C.F.L. 1782″. Vorsatzpapier mit rot-schwarzem Rauten-muster. Der Buchsatz wurde 1791 in Stade gedruckt, das Buch wurde also in den älteren Einband gebunden.
Hersteller: kein Eintrag
Datierung: 1782-1791
Zustand: Einband: Die Oberfläche ist leicht verschmutzt, die Samtbeflockung ist nur fragmentarisch erhalten. Es gibt Fehlstellen am oberen und unteren Kapital. Ecken und Kanten sind berieben.
Buchblock: Der Schnitt und die Seiten sind leicht verschmutzt, der Einbandspiegel löst sich vorne und hinten partiell von den Deckeln.
Benötigte Maßnahmen: Trockenreinigung, Stabilisieren der Kapitale und Hinterlegen der Fehlstellen, Ausbürsten des Falzes, Fixieren des gelösten Einbandspiegels.
Kalkulation: 160,00 €