Stammbuch von Benedicte Schinkel (Inv.-Nr.: 2003,588)

Allgemeine Angaben: Pappe mit Goldprägung; 80 Seiten. Einträge in den Jahren 1877-79.B 2003,588_Vorderseite
Halterin/Halter: Benedicte Schinkel.
Einträger: 36 Personen aus Flensburg, darunter Dr. Wallichs, Ellin Gottburgsen, Anna Birchenstaedt, Agnes von Zeska, Adelheid Maschmeyer.
Zustand: Die Oberfläche ist leicht verschmutzt. Die Ecken sind bestoßen und aufgefächert, das obere Kapital weist eine Fehlstelle auf. Ein selbstklebendes Etikett haftet auf dem hinteren Deckel (innen).

Kalkulation: € 140,00.

Stammbuch von Anne Stahl und Jakob Strengnart (Inv.-Nr.: 2002,389)

Allgemeine Angaben: Pappkassette mit ornamentaler Prägung und Metallbeschlägen; 20 Blätter. Erster Eintrag datiert mit 01.01.1833, letzter Eintrag datiert mit 06.04.1844. B 2002,389_S.5Darunter die Farblithographie einer Stadtansicht.
Halterin/Halter: Anne Stahl und Jakob Strengnart.
Einträger: u.a. Ferdinand von Negri.
Zustand: Die Oberfläche ist leicht verschmutzt. Metallbeschläge sind korrodiert, die Beschriftung/Gravur nicht lesbar. Die Stabilität des Einbandes ist durch Risse und Brüche stark beeinträchtigt. Einige Seiten sind zu groß und stehen hervor.

Kalkulation: € 170,00.

Stammbuch von Johann Joachim Valentin Beselin (1795-1861), (Inv.-Nr.: 1947,67)

Allgemeine Angaben: Ledermappe mit ornamentaler Goldprägung in Pappschuber; 145 B 1947,67_S.2Blätter. Studentstammbuch mit Einträgen zwischen 1811-1836, überwiegend in Rostock und Göttingen. Zahlreiche Abbildungen und Burschenschaftsembleme. Die Abb. rechts zeigt den Eintrag (1815) mit Aquarell von Zacharias Zoelk.

Halterin/Halter: Johann Joachim Valentin Beselin (1795-1861), Jurist in Rostock.
Einträger: u.a. Gottlieb v. Both, Ludewig von Lützow, Gf. Louis von Rittberg, A. v. Münchhausen, C. v. Lewetzow, E. v. Strachwitz, Carl F. von Pentz.
Zustand: Die Oberfläche ist leicht verschmutzt. Die Stabilität des Einbandes ist durch Risse und Brüche beeinträchtigt. Die Ecken und Kanten des Schubers sind bestoßen und aufgefächert. Ein selbstklebendes Etikett haftet auf dem beiliegenden Schuber. Einige Seiten sind eingerissen und/oder umgeknickt.

Kalkulation: € 220,00.

Stammbuch von Helene Schlösser (Inv.-Nr.: 1930,298)

Allgemeine Angaben: Pappkassette mit eingelassenem Point-Technik mit einer antiken Tempelfassade. Auf 40 Seiten Einträge zwischen 1817-1863. Darunter Aquarelle und B 1930,298_S.39Bleistiftzeichnungen.
Halterin/Halter: Helene Schlösser
Einträger:  u.a. Auguste Appel (kolorierte Federlithographie), s. Abb.
Zustand: Die Oberfläche ist leicht verschmutzt. Ein selbstklebendes Etikett haftet auf dem Einband. Die Stabilität des Einbandes ist durch Risse und Brüche beeinträchtigt. Schmuckelemente lösen sich z.T.

Kalkulation: € 260,00.

Stammbuch von N.N. (Inv.-Nr.: 1929,444)

Allgemeine Angaben: Pappkassette mit vergoldeter Reliefprägung; in Pappschuber; 35 Blätter, davon 18 unbeschrieben. Einträge zwischen 1845-1846. B 1929,444_Vorsatzblatt
Halterin/Halter: N. N.
Einträger: u.a. Jeannette Wiltzer (Altona), Helene Willink (Ottensen), Johanna Werckenthien (Altona), Georg Wilhelm Christian Eduard Möller, Pastor in Altona.
Zustand: Die Oberfläche ist leicht verschmutzt. Die Stabilität des EInbandes ist durch einen Risse im Falz beeinträchtigt. Die Ecken und Kanten des beiliegenden Schubers sind bestoßen, aufgefächert und z.T. eingerissen. Ein selbstklebendes Etikett haftet auf dem beiliegenden Schuber.

Kalkulation: € 200,00.

Stammbuch von N.N. (Inv.-Nr.: 1911,268)

B 1911,268_S.4Allgemeine Angaben: Unterschied- lich große Blätter, in einem Pappdeckel später zusammenge-heftet; 20 Blätter. Erster Eintrag datiert mit Ostern 1846, letzter Eintrag datiert mit 07.12.1854. Einige Aquarelle mit Blumenmotiven.
Halterin/Halter: N.N.
Einträger: u.a. Ferd. Maack.
Zustand: Die Oberfläche ist leicht verschmutzt. Die Ecken sind bestoßen. Die Deckel sind deformiert, der Hinterdeckel an der Oberkante eingerissen.Die Seiten sind deutlich verschmutzt und z.T. umgeknickt.

Kalkulation: € 110,00.

Stammbuch von Engeholm, N.N. (Inv.-Nr.: 1915,65)

Allgemeine Angaben: Pappkassette
mit ornamentaler Reliefprägung,B 1915,65_S.18
Goldfolienüberzug und Lederrücken; 41 Blätter, davon 18 unbeschrieben. Einträge in den Jahren 1835-1843.

Halterin/Halter: N.N. Engeholm (möglicherweise aus der Familie des Martin Paul Engeholm, 1822-27 Rektor der Hauptschule zu Preetz).

Einträger: Überwiegend Namen aus Hamburg und Preetz. U.a. die Schwester des Halters Ida Engeholm.
Zustand: Die Oberfläche ist leicht verschmutzt. Die Ecken und Kanten sowie dei Buchdeckel sind berieben. Ein selbstklebendes Etikett haftet auf dem Rücken und auf dem Deckel. Das obere Kapital ist eingerissen.

Kalkulation: € 120,00.

Stammbuch von G. G. Böhm (Inv.-Nr.: 1912,202)

Allgemeine Angaben: Leder mit Goldreliefprägung; Einträge in den Jahren zwischen 1786-1807. 178 Einträge u.a. aus Breslau, Frankfurt/M und Marburg auf 333 Seiten, darunter Aquarelle, Tusch- und Bleistiftzeichnungen. B 1912,202_S.219
Halterin/Halter: G. G. Böhm
Einträger: U.a. Charlotte von Voss, Louise v. d. Planitz, Carl v. Rex.
Zustand: Die Oberfläche ist leicht verschmutz. Die Ecken und Kanten bestoßen und aufgefächert. Ein selbstklebendes Etikett haftet auf dem Rücken. Die Stabilität des Einbands ist durch Risse im Falz und einer Fehlstelle am Kapital beeinträchtigt. Einige Seiten lösen sich aus dem Buchblock.

Kalkulation: € 300,00.

Stammbuch von Mathilde Cords, später verh. Oswald (Inv.-Nr.: 2006,139)

Allgemeine Angaben: Samtbezogene Pappkassette mit Goldstickerei; 43 Blätter. Album zur Hochzeit der Halterin mit Ernst Theodor Louis Oswald 1844.
Halterin/Halter: Mathilde Cords, Halterin
Einträger: —
Zustand: Kasten: Oberfläche mittelstark verschmutzt, Ecken bestoßen (Eckverbindungen gelöst), Kanten bestoßen, Holzdeckel verzogen, Felhstellen am re. Rand, Goldbordüre nur fragmentarisch erhalten und z.T. gelöst.
Blätter: Schnitt leicht verschmutzt, Tintenfraß, Ecken der Seiten z.T. umgeknickt (Eselsohren), Blätter lassen sich nicht substanzschonend entnehmen.
Kalkulation: € 350,00

Stammbuch von Friedrich Gottlieb Severin Semmel (Inv.-Nr.: 1908,26)

Allgemeine Angaben: Stammbuch im Ledereinband mit Goldschnitt und Goldprägung (auf Buchrücken ʺDenkmahl der Freundschaftʺ); 184 SeitenHandwerksgesellenstammbuch eines späteren SchlossermeistersSprache: Deutsch und Niederdeutsch.
Halterin/Halter: Friedrich Gottlieb Severin Semmel (+1842), Halter.
Einträger: Gerdt Hardorff, Künstler.
Zustand: Einband: Oberfläche leicht verschmutzt, Ecken bestoßen, Kanten aufgefasert und berieben, Deckelflächen berieben, Selbstklebeetikett am Rücken und auf den Deckeln, Leder mittelstark abgebaut, Stabilität des Einbandes beeinträchtigt durch Riss im Falz vorne und hinten (nur innen im unteren Bereich).
Buchblock: Schnitt und Seiten stark verschmutzt, gelöste Seiten im hinteren Bereich, Stockflecken, Tintenfraß, Rücken im vorderen und hinteren Bereich gebrochen.
Kalkulation: € 300,00