Porträt vermutlich von Auguste Abendroth (Inv.-Nr.: EB AB 11206)

Auguste Abendroth (vermutlich)

Auguste Abendroth (vermutlich)

Inhalt der Schachtel: Handzeichnungen und Porträts von Dargestellten nach Namensalphabet (Kiste 221 , Porträts Ab- A)
Beispielobjekt: Die Lithografie, entstanden in dem bekannten lithografischen Institut Charles
Fuchs, zeigt vermutlich Auguste Abendroth,
die Tochter des  Hamburger
Unternehmers August Abendroth.
Kalkulation für die gesamte Schachtel: € 350,00