Porträt von Pauline David (Inv.-Nr.: 1951,52)

 Pauline David

Pauline David

Abbildung: Die Rückseite ist mit blauem Papier beklebt. Darauf ist ein weißes Papieretikett mit folgendem Vermerk aufgeklebt: ʺDaguerreotyp von W. Breuning / Steindamm 144 / St. Georgʺ. Auf dem Papieretikett befindet sich der handschriftliche Vermerk: ʺ1848ʺ. Darunter der handschriftliche Vermerk: ʺ1848 / Pauline David. / später (.prof.) Heilbutʺ. An der Rückseite ist eine lose ringförmige Aufhängung angebracht.
Hersteller/Datierung: Wilhelm Breuning / 1848
Zustand: Bildoberfläche: leichte Verfärbung durch Schadstoffe am Rand, Korrosion des Kupferträgers mit Beschädigung der Bildschicht, starke Kratzer.
Passepartout: leichte Verschmutzung, Insektenrückstände.
Deckglas: Flächige Tröpfchenbildung auf Glasunterseite, Kristallbildung an der Glasunterseite, leichte Oberflächenverschmutzung.
Befestigung: Fehlstellen in Papier-Randverklebung an den Ecken, ablösende Papier-Randverklebung, Papier verbräunt, Abrieb.
Rückseitenschutz: Papier leicht verbräunt, Ablösen links oben.
Aufhängung: Metallöse angelaufen.
Kalkulation: € 450,00

Porträt von Eduard David (Inv.-Nr.: 1931,240)

Eduard David

Abbildung: Im Etui liegt ein loser Zettel mit dem handschriftlichen Vermerk: ʺDavidʺ
Hersteller/Datierung: unbekannt / 2. Drittel 19. Jahrhundert
Zustand: Bildoberfläche: Verfärbung durch Schadstoffe am Rand, Korrosion des Kupferträgers mit Beschädigung der Bildschicht, sehr starke Kratzer auf Bildschicht, leichte Verschmutzung, punktförmige Verfärbung der Bildschicht.
Passepartout: Korrosion des Metall-Passepartout.
Deckglas: Flächige Tröpfchenbildung auf Glasunterseite, leichte Oberflächenverschmutzung.
Etui: leichter Abrieb an der Außenseite, Metallteile angelaufen, verbogen.
Kalkulation: € 500,00

Porträt von Frau David und Eduard David (Inv.-Nr.: 1931,239)

Frau David und Eduard David

Abbildung: Auf der Rückseite wird die Befestigung der Kupferplatte mit Klebeband sichtbar. Auf einem Klebestreifen ist seitlich der handschriftliche Vermerk ʺDavidʺ zu erkennen.
Hersteller/Datierung: unbekannt / 2. Drittel 19. Jahrhundert
Zustand: Bildoberfläche: starke Verfärbung durch Schadstoffe rechts und unten, leichte Verfärbung durch Schadstoffe flächig, sehr starke Kratzer auf Bildschicht, starke Verschmutzung.
Passepartout: Korrosion, Verschmutzung, verformt, Karton fleckig, abgestoßene Ränder.
Befestigung: Papierverklebung verschmutzt.
Kalkulation: € 550,00

Porträt von Gustav David (Inv.-Nr.: 1931,237)

Gustav David

Abbildung: Auf der Rückseite befindet sich oben in der Mitte ein Aufkleber mit einer Angabe zum Hersteller: ʺDaguerreotyp / von / Stelzner / Portraitmaler / Jungfernstieg No. 11 / Hamburgʺ
Hersteller/Datierung: Atelier Stelzner & Biow, Fotografen / 2. Drittel 19. Jahrhundert
Zustand: Bildoberfläche: Insektenrückstände, leichte Kratzer,
Folie: wellt sich am Rand
Deckglas: Kristallbildung an der Glasunterseite, Oberflächenverschmutzung
Rückseitenverklebung
Rahmen: Fehlstellen
Aufhängung: gerissen
Kalkulation: € 550,00