Porträt von Siegfried Beit und Frau (Inv.-Nr.: 1928,284)

Siegfried Beit und Frau

Abbildung: Frau Laura Caroline Hahn, geb. 28.10.1824 in Hamburg, gest. 30.4.1918 ebd., Tochter des Hamburger Kaufmannns Heymann Hahn und der Susanne Lazarus. Vermählt 1851 mit dem Hamburger Kaufmann Siegfried Beit. Stifterin des Olgaheims, eines Schulheims in Timmendorfer Strand für die Kinder der Schule des Paulsenstifts. Die Rückseite ist mit braunem Papier beklebt, darauf befindet sich der handschriftliche Vermerk: ʺDag. von J. Völlner / Atelier gr. Bleichen 48 / Hamburg.ʺ
Zustand: Bildoberfläche: starke Verfärbung durch Schadstoffe am Rand, starke Verschmutzung, Kratzer auf Bildschicht.
Passepartout: leichte Verschmutzung.
Deckglas: starke Oberflächenverschmutzung, starke Verschmutzung der Glasunterseite.
Befestigung: Risse, Brüche, Fehlstellen in Papier-Randverklebung.
Rückseitenschutz: Flecken, Papier verbräunt.
Aufhängung: Metallöse angelaufen.
Schmuckrahmen: Abrieb, Befestigung im Rahmen mangelhaft.
Aufhängung: Metallöse angelaufen.
Hersteller: J. Völlner, Fotograf/in
Kalkulation:  € 500,00

Gruppenporträt Hamburger Ärzte (Inv.-Nr.: 1953,23)

Gruppenporträt Hamburger Ärzte

Gruppenporträt Hamburger Ärzte

Abgebildete Personen: Dr. Hahn, Dr. Stammann, Dr. Rothenberg, Dr. Siemers, Dr. Schrödter, Dr. Zimmermann
Hersteller: unbekannter Fotograf, um 1850
Zustand:
Bildoberfläche: Verfärbung durch Schadstoffe rechts, links, oben, unten, leichte Verschmutzung, leichte Kratzer auf Bildschicht. Passepartout: leichte Verschmutzung. Deckglas: punktuelle Tröpfchenbildung auf Glasunterseite, Oberflächenverschmutzung.
Schmuckrahmen: angelaufene Metallteile. Rückseitenschutz des Rahmens: Papier leicht verwellt, zwei Flecken unten, Klebstoffrückstände, leichter Abrieb.
Kalkulation: € 320,00