Doppelporträt Carl Friedrich Heinrich Weber mit Sohn (Inv.-Nr.: 1933,390)

Carl Friedrich Heinrich Weber mit Sohn

Carl Friedrich Heinrich Weber mit Sohn

Abbildung: Auf der Rückseite befindet sich oben in der Mitte ein Aufkleber mit Aufschrift: ʺDaguerreotyp=Porträt / von / L.E. Ulrich / Portraitmaler / Hamburg / Adolphsbrücke No 8, im Hause der Hrn Spiroʺ, weiter darunter eine handschriftliche Notiz zu den Abgebildeten: ʺCarl Friedrich Heinrich / *4.II.1815 † 1903 / mit Sohn Carl [...] Heinrich / *11. II. 1849ʺ (Notiz schwer lesbar).
Hersteller/Datierung: L. E. Ulrich, Fotograf / 1850
Zustand: Bildoberfläche: Verfärbung durch Schadstoffe an den Rändern, punktförmige Verfärbung der Bildschicht, leichte Kratzer auf Bildschicht.
Passepartout: leichte Korrosion des Metallpassepartouts, Flecken.
Deckglas: flächige Tröpfchenbildung auf Glasunterseite, leichte Oberflächenverschmutzung.
Schmuckrahmen: Ausbrüche, offene Gehrungen, Abrieb, angelaufene Metallteile.
Kalkulation: € 600,00

Doppelporträt Sophie Weber mit Tochter (Inv.-Nr.: 1933,391)

Sophie Weber mit Tochter

Abbildung: Notiz im Eingangsbuch ʺ[...]Charlotte Sophie Henriette W., vermählt m. Postdirektor Romdahl. *17.2.1846, +um 1891ʺ, Tochter von Sophie Weber. Auf der Rückseite befinden sich handschriftliche Notizen zu den abgebildeten Personen: ʺSophie Weber geb. / Gutsmann / 23.II.1818 / † 1904 / mit Tochter / Charlotte Sophie Heinrich / [...] / *17.II. 1848 / † um 1898[nicht eindeutig]ʺ, Notiz ist schwer lesbar.
Hersteller: unbekannt
Zustand: Bildoberfläche: Verfärbung durch Schadstoffe an den Rändern, punktförmige Verfärbungen der Bildschicht.
Passepartout: Metallpassepartout angelaufen, Flecken.
Deckglas: flächige Tröpfchenbildung auf Glasunterseite, leichte Oberflächenverschmutzung.
Befestigung: punktuelle Beschädigung der Papier-Randverklebung.
Schmuckrahmen: Abrieb, Ausbrüche, Befestigung im Rahmen unzureichend.
Aufhängung: angelaufene Metallteile.
Kalkulation: € 500,00